Montessori Therapiematerial für Kinder

Kinder, die eine Montessori Einrichtung besuchen möchten, müssen keinen Aufnahmetest bestehen, denn die Einrichtungen stehen allen Kindern offen, unabhängig von deren sozialen Hintergrund und Leistungsstand. In vielen Montessori Einrichtungen lernen behinderte und nicht-behinderte Kinder gemeinsam, wobei der Begriff "behindert" hier nicht gerne gesehen wird, vielmehr sind es Kinder mit besonderen Bedürfnissen, die genau wie alle anderen Kinder nach ihren individuellen Stärken und Schwächen unterstützt werden. Das allgegenwärtige Montessori Material wird für Kinder mit besonderen Bedürfnissen zum Therapiematerial, da es durch seine speziellen Merkmale in verschiedenen Entwicklungsstufen eingesetzt werden kann. Durch die gemeinsame Nutzung des gleichen Materials (einmal als Therapiematerial und einmal als Lernmaterial) wird der Zusammenhalt der Gruppe gefördert und Kinder mit spezifischen Schwächen und Störungen werden nicht durch eine andere Behandlung mit besonderen Materialien ausgegrenzt.

Montessori Material wird auch von anderen Fachleuten wie z.B. Logopäden oder Ergotherapeuten als Therapiematerial eingesetzt, dies kann sowohl vor Ort in der Montessori Einrichtung selbst als auch in externen Behandlungen der Fall sein.

So profitieren gerade Kinder, die eine Lese- oder Schreibschwäche aufweisen, von dem Sprachmaterial, das nach den Montessori Prinzipien entwickelt wurde und Sinnesmaterial kommt in vielen ergotherapeutischen Behandlungen zum Einsatz, das die Motorik und Wahrnehmung der Kinder schulen soll.

Doch auch für Erwachsene, die aufgrund einer Krankheit oder nach einem Unfall Schwächen zeigen, eignet sich das Montessori Material als Therapiematerial.

Therapiematerial für die unterschiedlichsten Lernschwächen gibt es mit 6,- € Einkaufsgutschein bei Montessori-Shop.de. Hier 6 Euro Gutschein von Montessori-Shop.de einlösen