Mathematisches Material

Mathematisches Material So lernt man Zählen bis 100 mit dem Montessori Material. Mit dem goldenen Perlenmaterial lege ich die Zahl nochmal daneben.
Die Mathematik spielt im schulischen Alltag eine große Rolle, deshalb ist es wichtig, die Kinder schon frühzeitig an mathematische Begriffe heranzuführen. In Montessori Einrichtungen geschieht dies durch das so genannte mathematische Material, das die Vermittlung relativ einfacher abstrakter Begriffe wie die der Zahlen erleichtert und geometrische Formen spielend veranschaulichen kann. Mit zunehmendem Wissensstand kann mathematisches Material auch zum Erlernen komplexerer Sachverhalte herangezogen werden, so gibt es Materialien, die sich auf verschiedene Rechenoperationen spezialisiert haben.

Mit den bekannten Ziffern und Chips lernen die Kinder den Umgang mit den Zahlen 0-10. So ist auf kleinen Karten jeweils eine Ziffer aus diesem Zahlenraum abgebildet, die mit Hilfe der kreisrunden Chips dargestellt werden kann. Umgekehrt kann eine bestimmte Anzahl von Chips präsentiert werden, denen die Kinder dann die richtige Ziffernkarte zuordnen müssen.

Für komplexe Rechenoperationen wie das Bruchrechnen gibt es die bekannten Bruchrechenkreise. Hierbei handelt es sich um Kreise, die in gleich große Segmente geschnitten wurden (z.B. drei Drittel, vier Viertel, etc.) und die zusammengesetzt den ganzen Kreis ergeben. Die Kreise vor Augen erhalten die Kinder ein Gefühl für die unterschiedlichen Größen Hälfte, Drittel, Viertel und können so auch einfache Bruchrechenaufgaben durchführen.

Natürlich entspricht mathematisches Material wie jedes Montessori Material den Prinzipien der Montessori Pädagogik, besitzt also einen großen Aufforderungscharakter, so dass das Interesse der Kinder an der Beschäftigung mit dem Material durch das Material selbst geweckt wird, das durch seine kräftigen Farben und klaren Formen die Neugierde weckt.

Mathematisches Material für verschiedene Altersstufen gibt es bei uns im Montessorishop in Kooperation mit Montessori-Shop.de.